Aktuelles

Information über Corona und unser Schutz-Hygiene-Konzept

Aktuell - seit April 2022 und bis auf weiteres haben wir keine Auflagen bezüglich Ihres Aufenthaltes bei uns im Haus. Das einzige ist die Bedingung, dass Sie keine für die Corona-Erkrankung typischen Symptome haben wie Erkältungsanzeichen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Magen-Darm-Symptome. Bitte lassen Sie sich testen und sprechen mit der Seminarleitung oder mit uns.

__________________________________________________________________________________________________________

Liebe Seminarveranstalter, liebe Gäste,  

wir haben ein Hygienekonzept ausgearbeitet, bei dem in jedem Fall ist eine erhöhte Achtsamkeit und ein besonnenes, umsichtiges Miteinander gefragt. Dies betrifft insbesondere die Abstandsregel, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann und das Beachten der aktuellen Hygienevorschriften.

Unsere Standards für Ihre Hygiene

Wir setzen alle Empfehlungen des Gesundheitsamtes zur Vorbeugung der Pandemie gewissenhaft um

  • Grundsätzlich muss jeder Gast nachweisen können, dass er genesen, geimpft oder getestet ist.
  • Jeder Gast unterschreibt beim Betreten des Hauses eine Erklärung, dass er eines der 3 G bestätigt und sich an die aktuellen Vorgaben der Hygieneregeln des Hauses hält.
  • Wir bitten diejenigen Gäste darum, zu Hause zu bleiben, die akute Krankheitsanzeichen haben (oder vor kurzen hatten).

Vom Haus her führen wir folgende Maßnahmen durch

  • Unser Reinigungs- und Küchenteam arbeitet (schon immer) nach den höchsten Hygienestandards
  • Jedes Zimmer wird mit einem eigenen Reinigungstuch gereinigt

  • Die Mitarbeiter richten sich ebenfalls nach der 3 G-Regel und testen sich im Bedarfsfall
  • Tische, Türklinken und Treppengeländer werden täglich desinfiziert
  • Bei jedem Waschbecken befindet sich ein Handdesinfektionsmittel, in jeder Nasszelle zusätzlich ein Flächendesinfektionsspray.
  • Informationen zu den aktuell gültigen Verhaltensregeln sind in jedem Zimmer und mehrfach im gesamten Haus ausgehängt
  • Der Seminarraum hat eine eigene Lüftungsanlage, bei der in weniger als einer Stunde die komplette Raumluft durch Frischluft ersetzt wird. Zusätzlich gibt es genügend Fenster zum ausreichenden Lüften.